X Schließen
Highlights

Highlights

Die Kerngeschäftsbereiche von Johnson Controls sind für ihre nachhaltigen Produkte und Dienstleistungen bekannt, wie etwa ihre Lösungen für Energieeffizienz und -speicherung. Wir nutzen Nachhaltigkeit auch, um unsere operative Effektivität zu steigern; und wir befassen uns, zusammen mit anderen wichtigen Akteuren, mit Nachhaltigkeitsfragen, etwa auf der COP21, der UN-Klimakonferenz in Paris.

Katherine Hammack

Beim 26. Energy Efficiency Forum, das Johnson Controls und der Energieverband der USA gemeinsam in Washington, D.C. veranstalteten, stand die Frage im Mittelpunkt, wie die Vereinigten Staaten mit innovativen Ansätzen zu einer „Großmacht der Energieeffizienz“ werden könnten. 

Katherine Hammack, Assistant Secretary of the Army for Installations, Energy and Environment, führte die Forumsteilnehmer in die Mission der US-Army ein, die Verwundbarkeit in energiebezogenen Aspekten zu verringern.

Das Projekt „Skalieren der Energieeffizienz in der Lieferkette von Unternehmen“, zu dem wir uns im Rahmen der Clinton Global Initiative verpflichtet haben, wird nun nach einem erfolgreichen Pilotversuch umgesetzt. Die Energieexperten von Johnson Controls besuchen die Anlagen von Lieferanten und schulen deren interne Mitarbeiter in der Identifizierung und Umsetzung von kostengünstigen oder kostenlosen Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz. Der American Council for an Energy-Efficient Economy übernimmt die Koordination des Programms und ist dabei zuständig dafür, Hersteller als Partner zu gewinnen, die Ergebnisse zusammenzustellen und die Fortschritte an CGI zu berichten.

Als strategischer Partner des World Economic Forum ist Johnson Controls eines von 100 ausgewählten Unternehmen, die dem Forum wichtige Unterstützung bieten und treibende Kraft hinter seinen Communities und Aktivitäten sind. Alex Molinaroli, Chairman und CEO von Johnson Controls, hat den Vorsitz der WEF Automotive Industry Community inne, ist Mitglied des Energy & Utilities Steering Committee und dient als Treuhänder für die Global Challenge on Gender Parity. Kim Metcalf-Kupres, Vice President und Chief Marketing Officer, ist Beiratsmitglied der Global Challenge on Gender Parity.