X Schließen
Nachhaltige Lösungen

Nachhaltige Lösungen

Auch wenn die Verbesserung unserer eigenen Ökobilanz von großer Bedeutung ist, kann Johnson Controls doch über Produkte und Dienstleistungen, die die Energie-, Wasser- und Ressourceneffizienz von Kunden und Verbrauchern steigern, einen noch größeren Beitrag für den Umweltschutz leisten. Die folgenden Beispiele machen greifbar, wie wir Nachhaltigkeit fördern.

Stündlich werden 8.000 Batterien im System von Johnson Controls recycelt. Unsere eigenen Batterien werden mit einem Recyclinganteil von über 80 Prozent gefertigt – ein weltweit bei allen Produkten schier unübertroffener Anteil.

Zur Gewinnung sauberer Energie aus Abwärme, für Haushalte und Unternehmen in China, wird eine neue Technologie von Johnson Controls angewendet, die den steigenden Bedarf an emissionsfreien Sammelheizungen deckt. Die YDST-Wärmepumpe nutzt Überschusswärme aus Industrieanlagen oder Kraftwerken, um Wasser auf so hohe Temperaturen aufzuheizen, dass große zentrale Heizanlagen betrieben werden können. Das Potenzial für die Reduzierung des Kohleverbrauchs liegt bei bis zu 30 Prozent. 

System Diagram
Zhejiang Jianke signing the agreement

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit der chinesischen Zhejiang Jianke Building Energy Conservation Technology Co., Ltd. unterstützt Johnson Controls die Provinz Zhejiang dabei, den Fünf-Jahres-Energieplan des Landes umzusetzen. Unter Einsatz verschiedenster Produkte und Technologien sowie unserer Fachkenntnisse im Projektmanagement helfen wir gemeinsam mit Zhejiang Jianke deren Kunden, LEED- und andere Zertifizierungen für ökologisches Bauen abzuschließen. 

Die Universität Stanford hat ihren Wasserverbrauch um 15 Prozent reduziert und kann Prognosen zufolge 420 Millionen US-$ Betriebskosten einsparen: dies alles dank einer neuen Energiezentrale, die mit Unterstützung von Johnson Controls entwickelt wurde.

Stanford

Um 40 Prozent leichtere Sitzrahmen als bei konventionellen Sitzen standen am Messestand von Johnson Controls auf der North American International Auto Show 2015 im Mittelpunkt. Mit CAMISMA (Carbonfaser-/Amid-/Metall-basiertes Innenstruktur-Bauteil im Multimaterialsystem-Ansatz) werden schwerere Materialien ersetzt, ohne bei der Sicherheit Kompromisse einzugehen.