John Repko

Vice President und Chief Information Officer

John Repko ist Vice President und Chief Information Officer von Johnson Controls.

Vor der Fusion von Johnson Controls und Tyco im September 2016 fungierte Repko als Senior Vice President, Chief Information Officer und Enterprise Transformation Leader bei Tyco. In dieser Funktion war er für die gesamte IT-Strategie sowie für die Systeme und Services von Tyco verantwortlich. Darüber hinaus leitete er die übergeordnete IT-Transformation sowie globale Shared Services und Process Excellence Programme.

Darüber hinaus war Repko als Executive Sponsor von Tyco Cares tätig – ein Projekt für ehrenamtliche Arbeit im Rahmen des Tyco Programms Corporate Citizenship.

Bevor er 2012 zu Tyco kam, war er Senior Vice President und CIO bei Covance, einem der weltweit größten Unternehmen für Dienste im Bereich Medikamentenentwicklung. Davor war er Senior Vice President, CIO und eBusiness Leader bei GE Americom, einem globalen Satellitenbetreiber und gleichzeitig Abteilung von GE Capital. Er verbrachte mehr als 14 Jahre in leitenden Funktionen in den Bereichen Informationstechnologie, eBusiness, Finanzen und Six Sigma bei GE. Davor war er Senior Auditor und CPA bei Ernst & Young.

Er weist einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen der Villanova University und einen MBA in
IT-Systemen von der Drexel University auf.