X Schließen

Kaltwassersätze und Wärmepumpen

Kaltwassersätze und Wärmepumpen für individuelle Anforderungen
Mit Kältetechnik verbindet Johnson Controls eine lange Tradition: Bereits 1958 haben wir unsere ersten Turbo-Kaltwassersätze auf den Markt gebracht. Seitdem entwickeln wir unsere Produkte ständig weiter und bieten so unseren Kunden optimale Kaltwassersätze und Wärmepumpen für energie- und kostensparende Kälteanlagen und Klimatechnik.

Für jeden Bedarf bieten wir eine Vielzahl an Standardlösungen an, entwickeln aber auch Kältetechnik für den Spezialeinsatz. Dabei stellen Ihnen nicht nur Angaben zu Durchschnittsleistungen zur Verfügung, sondern testen Ihre Anlage vor Auslieferung in unseren hochmodernen Testzentren. So können wir Ihnen exakte Daten und Dokumente für Ihre spezielle Konfiguration an die Hand geben.
YMC2 – Flüssigkeitskühler mit magnetgelagertem Turboverdichter
YMC2 – Flüssigkeitskühler mit magnetgelagertem Turboverdichter
Unser Flüssigkeitskühler YMC2 von York, Johnson Controls, vereint viele wertvolle Vorteile:

  • Hohe Effizienz durch den Einsatz aktiver Magnetlager-Technologie mit Drehzahlregelung
  • Hohe Nachhaltigkeit durch niedrige Kältemittelfüllmenge und Rieselfilmverdampfer
  • Niedrige Schalldruckpegel von bis zu 73 dB(A) in 1 m Entfernung
  • Hohe Zuverlässigkeit durch ölfreies Design.

Produktbroschüre
YVWA – hohe Effizient mit dem Flüssigkeitskühler
Mit unserem hochwertigen wassergekühlten Flüssigkeitskühler YVWA mit Schraubenverdichtern und VSD-Antrieb erreicht ihre Kältemaschine eine Leistung von 435 kW bis 1.350 kW. 

  • Der YVWA Flüssigkeitskühler reduziert die Betriebskosten durch den standardmäßigen Einsatz der variablen Drehzahlregelung.
  • Aus einer Vielzahl von Standardwärmetauschern und mehreren Verdichtern wird die projektspezifisch beste Kombination ausgewählt. Der YVWA ist damit die ideale Lösung für vielseitigste Anwendungen.
  • Der YVWA benötigt weniger Kältemittel. Dies wirkt sich positiv auf die Umwelt aus.

Produktbroschüre
YVWA – hohe Effizient mit dem Flüssigkeitskühler
Flüssigkeitskühler YVAA
Flüssigkeitskühler YVAA
Unser luftgekühlter Flüssigkeitskühler YVAA mit Schraubenverdichtern und VSD-Antrieb erbringt eine Kälteleistung von 471 kW bis 1.660 kW und erreicht mit seinen vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten die Leistungsklasse A. 

  • Die Leistung der Maschine kann mit einer Vielzahl an Komponenten auf die gewünschten Vorgaben abgestimmt werden.
  • Einsparungen im Teillastbereich und mögliche Reduzierung beim Schallpegel in der Nacht durch den Einsatz von VSD-Ventilatoren und VSD-Schraubenverdichtern.
  • Hohe Lebensdauer der Verdichtermotoren und somit erhöhte Zuverlässigkeit durch geringe Anlaufströme.

Produktbroschüre
YCME/YHME – Modularer luftgekühlter Flüssigkeitskühler und Wärmepumpe mit Schraubenverdichter

Die YCME/YHME zeichnet sich durch hohe Zuverlässigkeit und einen sehr wirtschaftlichen Betrieb aus dank eines neuentwickelten Schraubenverdichters mit integriertem Ölabscheider, standardmäßig installierten, drehzahlgeregelten Ventilatoren und großzügig dimensionierten U-Verflüssigerbündel.
Des Weiteren ist ein Edelstahl-Plattenwärmetauscher mit optimierter Kälte- und Wärmemittelverteilung in Kombination mit elektronischen Expansionsventilen 
eingebaut, um den Wirkungsgrad in allen Lastbereichen zu optimieren.

 60 konfigurierbare Modelle mit

  • 3 Schalldämmungsoptionen
  • schwerer Korrosionsschutz für den Luftwärmetauscher oder das ganze Modul
  • Serviceventile (Ansaug- und Druckventile, Überdruckventil …)
  • Modbus und BACnet BMS-Schnittstellen
  • Stromzähler
  • verschiedene Pumpen (Einzel- oder Doppelpumpen, statische oder Wasserrücklaufpumpen)

Größtmöglicher Betriebsbereich mit höchster Effizienz

YCME/YHME Einsatzbereich Kühlen:

Wasseraustrittstemperatur: -10°C bis +30°C
Umgebungstemperatur: -15°C bis +46°C

YHME Heizleistungsbereich:

Wasseraustrittstemperatur: +35°C bis +55°C
Umgebungstemperatur: -10°C (WB) bis +15.5°C (WB)

 

Produktbroschüre

YKWKK – Strom, Wärme und Kälte aus einer Hand
YKWKK – Strom, Wärme und Kälte aus einer Hand
Johnson Controls hat mit der York-Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (kurz: YKWKK) eine standardisierte und gleichzeitig flexible Container-Lösung geschaffen, die nach Bedarf Strom, Kälte und Wärme liefert. Die Container-Lösung enthält alle Komponenten für eine wirtschaftliche Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung: das Blockheizkraftwerk, den Absorber und die Installation. 

Die Vorteile unserer YKWKK:

  • 15 Baugrößen mit 200 bis 1.189 kW elektrischer Leistung bzw. 187 bis 939 kW Kälteleistung
  • energie- und umweltfreundliche Kopplung von Strom-, und Wärme- und Kälteerzeugung
  • leiser Betrieb: nur 60 dB im Normalbetrieb, 45 dB im Super-Silent-Mode 
  • Soletemperaturen bis -10 °C für Prozesskälte möglich
  • werkseitig vorgefertigte, anschlussfertige Lösung mit geringem Installationsaufwand

Produktbroschüre
HeatPAC Wärmepumpen

Bei den HeatPAC-Aggregaten handelt es sich um äußerst kompakte Ammoniak-Wärmepumpen mit einem Leistungsbereich von 240 bis 1200 kW, die auf den betriebssicheren HPO-/HPC-Hochdruck-Kolbenverdichtern von Sabroe® aufbauen. Eine wirtschaftlichste Betriebsweise ergibt sich, wenn sie mit einem drehzahlgeregelten Antrieb (VSD) ausgestattet sind und so problemlos auf sich verändernde Bedingungen und unterschiedliche Betriebsanforderungen reagieren können. Sie erzielen eine herausragende Wärmepumpenleistung und benötigen dabei nur eine minimale Aufstellfläche und eine sehr kleine 
Kältemittelfüllung. Diese Aggregate wurden entwickelt, um sowohl den Heiz- als auch den Kühlbedarf auf kostengünstige Weise zu decken und dabei einen extrem hohen COP zu erzielen. 

Merkmale

  • Hohe Effizienz
  • Kurze Installationszeiten
  • Hohe Zuverlässigkeit

 

Produktbroschüre: Sabroe HeatPAC™ HPX-Wärmepumpen
Produktbroschüre: Sabroe HeatPAC™- Wärmepumpen mit Kolbenverdichtern
Produktbroschüre: Sabroe HeatPAC™- Wärmepumpen mit Schraubenverdichter

Sabroe HeatPAC™ HPX-Wärmepumpen