X Schließen

Gebäudeautomation

Lösungen für Gebäudeautomation

Energieeffizienz ist – für uns und unsere Kunden – ein wichtiges Thema. Eine Möglichkeit, Jahr für Jahr Energieressourcen und Kosten zu sparen und ein effektives Energiemanagement zu betreiben, ist der Einsatz von Gebäudeautomation. Damit können auch unsere Kunden ihr Gebäudemanagement energieeffizient und nachhaltig betreiben. Das Johnson Controls-Team sorgt dafür, dass Ihre Gebäudeautomation und Ihr Energiemanagementsystem immer auf dem aktuellen Technologiestandard basiert und Sie damit maximal sparen können.

Metasys® Energy Dashboard
Nur wer einen Überblick über seinen Energieverbrauch hat, kann diesen steuern und senken. Das Metasys Energy Dashboard von Johnson Controls ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz und weniger Kosten. Das Dashboard für Gebäudeautomation überwacht die Verbrauchsdaten und stellt sie sowohl für Gebäudebetreiber als auch Mieter übersichtlich dar. So kann jeder seinen Beitrag dazu leisten, nicht nur die Betriebskosten zu reduzieren, sondern auch die Umwelt zu schonen.

Metasys Energy Dashboard

Bedarfsgerechte Belüftung
Trotz steigender Energiepreise ist es heute möglich, Betriebskosten zu reduzieren! Gerade für Betreiber von lüftungs- und klimatechnischen Anlagen stellt Energieeffizienz eine große Herausforderung dar. Mit Hilfe von Gebäudeautomation können Sie Ihre bestehenden Belüftungssysteme flexibel und bedarfsorientiert betreiben. Die Experten von Johnson Controls helfen Ihnen dabei, den Energiebedarf je Lüftungsanlage um bis zu 25% zu senken. 

Bedarfsgerechte Belüftung

NCM- Modernisierung
Besitzern und Betreibern der Unterstationen vom Typ NCM100/200/300 bieten wir aktuell einen Austausch durch eine Automationsstation der neusten Generation vom Typ NAE45 an. Dadurch können Sie Ihre Gebäudetechnik sowie die vorhandenen Feldgeräte weiter nutzen, bekommen aber eine moderne Gebäudeautomation-Station samt den aktuellsten Technologien. Der Clou: Sie können ganz bequem und von jedem Standort aus über einen Webbrowser auf Ihre Daten zugreifen. Wir helfen Ihnen, die richtige Auswahl für Ihr System zu treffen. 

NCM- Modernisierung

DX- Modernisierung
Die Regler und Schnittstellenmodule der Serie System 91 sind bereits seit 1990 bewährt und im Einsatz. Einige Komponenten sind jedoch nicht mehr verfügbar und auch die Software entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen. Da die Serie bei unseren Kunden dennoch sehr beliebt ist, haben wir Möglichkeiten geschaffen, einzelne Komponenten durch aktuellere Geräte aus dem Produktportfolio von Johnson Controls zu ersetzen bzw. zu erweitern, um Ihnen weiterhin einen einwandfreien Betrieb Ihrer Gebäudetechnik gewährleisten zu können 

DX-Replacement


OWS- Modernisierung
Im Rahmen einer Initiative können Sie Ihre Metasys® Bedienstation OWS ab sofort durch einen Metasys® Anwendungsserver ADS/ADX der neusten Generation ersetzen lassen. Dieser Server verwandelt Ihr bestehendes System in ein modernes, flexibles und nach Ihren Wünschen skalierbares Gebäudeautomationssystem. Treten Sie mit Ihrem Johnson-Controls-Berater in Kontakt, um Ihre Möglichkeiten zu besprechen.

OWS-Replacement

SMT/NMT-Lebenszyklus-Upgrade
Das SMT/NMT-Lebenszyklus Upgrade bringt webbasierte Netzwerktechnologie in Ihr bestehendes Gebäudeautomationssystem SDC. Der Nutzer profitiert von modernsten Software-Funktionen, während die bestehende Systeminstallation beibehalten wird. Das Upgrade besteht aus zwei Hardware-Komponenten: Bei der ersten handelt es sich um eine webbasierte Netzwerkkomponente namens NAE (Network Application Engine), die sich in moderne IT-Architektur einbauen lässt. Die zweite Komponente ist eine Interface Control Engine (ICE/NICE), die die Prozessorkarte im SMT/NMT ersetzt. ICE/NICE verbinden die SMT/NMT-Unterstation mit der neuen GA-Infrastruktur. 

SMT-NMT-Lebenszyklus-Upgrade

 

Spezifische Lösungen für Bestandsanlagen