X Schließen

Kältetechnik Obst- und Gemüseverarbeitung

Obst und Gemüse in bester Qualität – mit Kälteanlagen von Johnson Controls
Bei der Verarbeitung von Obst und Gemüse geht es nicht nur darum, Produkte in höchster Qualität herzustellen, sondern auch um den Erhalt wichtiger Vitamine und Nährstoffe. Johnson Controls bietet daher Kältetechnik an, die den hohen und speziellen Ansprüchen der Obst- und Gemüseverarbeiter entsprechen. Unsere Experten haben jahrelange Erfahrungen und umfassendes Know-how der Prozesskühlung. Sie passen unsere Kältetechnik an die jeweiligen Produktmengen und Qualitätsanforderungen an. Das Johnson Controls-Team behält bei jedem Projekt Ihre Ressourcen und Kosten im Blick und entwickelt so das richtige Konzept für Ihre Produktion.

Unsere Kältetechnik ist für unterschiedliche Verfahren erhältlich:

  • Vakuumkühlung von frischem Gemüse und Obst: Das Wasser verdampft bei niedrigem Druck in einer Entspannungskammer und kühlt damit die Produkte.
  • Bei Hydrokühlung werden die Produkte mit kaltem Wasser besprüht oder in ein Kaltwasserbad getaucht. Um bakteriellen Infektionen vorzubeugen, ist eine angemessene Hygienebehandlung des Kühlwassers erforderlich. 
  • Luftkühlung ist unter gewissen Bedingungen mit Hydrokühlung vergleichbar. Bei Luftkühlung ist der optimale Wärmeleitungsfaktor der Oberfläche wesentlich kleiner als bei der Kühlung mit Wasser.
  • Fein zerkleinertes Eis in Transportcontainern ist geeignet für Produkte, die durch den Kontakt mit Eis nicht geschädigt werden.

Fallstudie: Kellermann

Download

Fallstudie: Obst Gößl

Download