X Schließen

Kältetechnik Pharmaindustrie

Anspruchsvoll und sicher: Kältetechnik für Medikamentenlagerung
Ein fachgerechtes Kühlkonzept spielt bei pharmazeutischen, medizinischen und anderen temperaturempfindlichen biologischen Produkten eine entscheidende Rolle. Die Kältetechnik von Johnson Controls garantiert Ihnen optimal geregelte Temperaturen oder Luftfeuchtigkeitsgrade für die Produktion und Lagerung Ihrer Medikamente und Pharmaprodukte sowie die gesamte Kühlkette. Unsere Experten kennen die wachsenden Ansprüche der Pharmaindustrie und entwickeln Konzepte zur Kühlung und Lüftung ihrer sensiblen Produkte. Mit unserer Expertise unterstützen wir Pharmaunternehmen in allen Projektphasen – von Basic Engineering über die Installation der Kältetechnik bis hin zur Wartung ganzer Kälteanlagen. 

Unsere Leistungen für die Pharmaindustrie sind beispielsweise:

  • Erhöhung der aktuellen Kälteleistung
  • Umstellung der Kältetechnik auf umweltfreundlichere Kältemittel wie Ammoniak oder solche mit geringem Treibhauspotential 
  • Lösungen für Steuerung und Messung von Temperatur oder Luftfeuchtigkeit
  • Werkzeuge für Arzneimittelprüfung (FDA-Prüfzwecke)

Fallstudie: Frigo-Trans

Download